FB 6 Mathematik/Informatik

Institut für Mathematik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Summer School (biffbie) 

Das neugegründete Forschungszentrum Frühkindliche Bildung und Entwicklung der Universität Osnabrück veranstaltet für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Disziplinen die Summer School


    „Methoden der empirischen Bildungsforschung im Kontext
            Frühkindliche Bildung und Entwicklung (biffbie)“

                                       vom 25.9.2017 bis 27.9.2017.

 Die Summer School bietet Gelegenheit, um

  • Methodenkompetenz in der empirischen Bildungs- und Sozialforschung durch Forschungszugänge der verschiedenen Fachdisziplinen und Fachdidaktiken für die Anwendung im Kontext Frühkindlicher Bildung und Entwicklung zu vertiefen.
  • Wissen über quantitative und qualitative Forschungsmethoden zu erweitern.
  • in den Austausch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Disziplinen zu treten.

Die einführenden und vertiefenden Workshops zu Methoden der empirischen Bildungsforschung werden ergänzt durch interdisziplinär ausgerichtete dialogische Keynotes.

Leistungen

Das BMBF und das Forschungszentrum Frühkindliche Bildung und Entwicklung der Universität Osnabrück ermöglichen allen Teilnehmenden die kostenfreie Teilnahme (inklusive kleinem Mittagsimbiss, einem Abendessen und Hotelübernachtung).

Bewerbung und Termine 

Für eine Bewerbung zur Summer School sind folgende Unterlagen bis zum 14.8.2017 per E-Mail an biffbie@uni-osnabrueck.de einzureichen:

  • Anschreiben mit Aussagen zu Ihrer Motivation (max. 1 Seite)
  • Ausgefülltes Bewerbungsformular
  • Kurzbeschreibung Ihres Forschungsprojektes (max. 1 Seite)
  • Kurzvita (Lebenslauf, Studien- und Forschungsschwerpunkte)

 Informationen im Überblick

Termin25. - 27. September 2017   
VeranstaltungsortUniversität Osnabrück 
Gebäude 11 (Schloss)
Neuer Graben 29
49074 Osnabrück 
VeranstalterForschungszentrum Frühkindliche Bildung und Entwicklung der Universität Osnabrück
KontaktDaniela Götz, biffbie@uni-osnabrueck.de
Lokale Organisation Prof. Dr. Hedwig Gasteiger, Dr. Julia Bruns & Daniela Götz 
ProgrammDetailliertes Programm zum Download (PDF)
Teilnahmegebührenkostenfrei