FB 6 Mathematik/Informatik

Institut für Mathematik


Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Jensen, Solveig, Dr. rer. nat.

Institut für Mathematik

Albrechtstr. 28a
49076 Osnabrück

Raum: 69/305
Telefon: +49 541 969-2515
Fax:
E-Mail: solveig.jensen@uni-osnabrueck.de
Homepage:
Sprechzeiten:  nach Vereinbarung

Lebenslauf

seit August 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin (Post-Doc)
Universität Osnabrück, Mathematikdidaktik
2017 bis 2018 Referendariat für Lehramt an Grundschulen, Bremen, Abschluss zweites Staatsexamen
2011 bis 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin 
Universität Osnabrück, Mathematikdidaktik, währenddessen Promotion 
2007 bis 2011 Studium Bachelor Bildung, Erziehung und Unterricht und Master of Education GH an der Universität Osnabrück, Abschluss Master of Education GH

Publikationen

Monographien

Jensen, S. (2016). Die Unterstützung einer Prozesssicht durch die Mathematische Spielwelt Lopserland – Analyse von Spielereignissen mit Schulanfängerinnen und -anfängern zu Zahlkonstruktion sowie Addition und Subtraktion. Osnabrück: Forschungsinstitut für Mathematikdidaktik.

Beiträge in Zeitschriften, Sammel- und Tagungsbänden (peer review)

Jensen, S. & Gasteiger, H. (2019). „Ergänzen mit Erweitern“ und „Abziehen mit Entbündeln“ – Eine explorative Studie zu spezifischen Fehlern und zum Verständnis des Algorithmus. Journal für Mathematik-Didaktik, Vol. 40(2), 135-167.  Abrufbar: https://rdcu.be/bhvy2

Jensen, S. & Gasteiger, H. (2019). Understanding of written subtraction algorithms: what does that mean and how can we analyse it? In M. Graven, H. Venkat, A. Essien & P. Vale (Eds.). Proceedings of the 43rd Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education, Vol. 2, pp. 432-439. Pretoria, South Africa: PME

Beiträge in Zeitschriften, Sammel- und Tagungsbänden (ohne peer review)

Jensen, S. & Gasteiger, Hedwig (2020). Das Verständnis von schriftlichen Subtraktionsverfahren durch Erklärungen erfassen. In Hans-Stefan Siller, Wolfgang Weigel & Jan Franz Wörler (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2020 (S. 465–468). Münster: WTM-Verlag.

Jensen, S., & Gasteiger, H. (2019). Bewertung von Begründungen zu schriftlichen Subtraktionsverfahren. Minisymposium: Mathematisches Argumentieren und Beweisen: Bewertung von Produkten – Theoretische Hintergründe und praktische Umsetzung. Beiträge zum Mathematikunterricht 2019. Abrufbar unter:   
https://eldorado.tu-dortmund.de/bitstream/2003/38968/1/BzMU19_JENSEN.pdf

Jensen, S. & Gasteiger, H. (2017). Ergänzen mit Erweitern und Abziehen mit Entbündeln – Ergebnisse einer explorativen vergleichenden Studie zu spezifischen Fehlern und Verständnis des Algorithmus. Beiträge zum Mathematikunterricht 2017. Abrufbar unter: https://eldorado.tu-dortmund.de/bitstream/2003/36468/1/BzMU-2017-JENSEN.pdf

Jensen, S. (2016). Handlungsbasierte Begriffsbildung mithilfe einer Mathematischen Spielwelt – Analyse von Einsichten von Schulanfängern zur Zahlkonstruktion. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2016. Verfügbar unter:  https://eldorado.tu-dortmund.de/handle/2003/35714

Jensen, S. (2015). Aufbau und Stärkung von Prozessvorstellungen zu Rechenprozessen bei Schulanfängern anhand einer Mathematischen Spielwelt. In: Beiträge zum Mathematik­unterricht 2015. Verfügbar unter: http://eldorado.tu-dortmund.de:8080/handle/2003/34620

Praxispublikationen

Jensen, S. (2018). „Das geht dann einfacher“. Strategien für halbschriftliche Multiplika­tion und Division in „Rechenkonferenzen“ diskutieren. In: Mathematik differenziert 9(1), S. 30–34.

Daten ändern